Kopf oder Bauch:
Wie man sich guter Gestaltung nähern kann.

Der Architekt Bruno Taut sprach in einem Pamphlet, das er 1923 veröffentlichte, von der „Beliebigkeit" der Gestaltung. Er meinte damit die geschmäcklerische Annäherung an die Lösung von Gestaltungaufgaben in der Architektur und im täglichen Leben. Heute sehen wir Design und Architektur bewusster als damals, die Beliebigkeit ist geblieben.